FAQ/Häufig gestellte Fragen

 

Was kostet das?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Zunächst einmal ist zu erörtern, wie der Zeugniserstellungsprozess in ihrem Unternehmen abläuft bzw. ablaufen soll. Dann erst können wir unseren Aufwand und unser darauf basierendes Honorar benennen.

Schreiben Sie Arbeitszeugnisse auch in englischer Sprache?

Ja, aber... 

Die Nachfrage bei unseren Kunden nach englischen Zeugnissen steigt. Selbstverständlich erhalten Sie Ihr Arbeitszeugnis auch in englischer Sprache. Es gilt allerdings einige Aspekte zu bedenken, bevor der Wunsch in die Tat umgesetzt werden kann.

  • Arbeitszeugnisse nach deutschem Recht in englischer Sprache sind juristisch nicht definiert. Mögliche Lösung: Es wird immer auch ein korrespondierendes Zeugnis in deutscher Sprache geschrieben und im englischsprachigen Zeugnis darauf verwiesen, dass in Zweifelsfällen der deutsche Text gilt.
  • Die deutsche Zeugnisphilosophie und die juristischen Hintergründe der deutschen Zeugnissprache sind international wenig bekannt. International üblich sind Empfehlungsschreiben (Reference Letter), die wir auf der Grundlage Ihrer Angaben ebenfalls erstellen.

Schreiben Sie auch Referenzschreiben/Empfehlungsschreiben? 

Ja, das machen wir. Für Empfehlungsschreiben gelten andere Gepflogenheiten als für Arbeitszeugnisse. Dennoch gibt es naturgemäß etliche Gemeinsamkeiten. Wir unterliegen aber nicht den juristischen Rahmenbedingungen des Arbeitszeugnisses und formulieren im Empfehlungsschreiben viel freier und persönlicher. In manchen Berufsfeldern ist ein Empfehlungsschreiben eine gute Wahl, zum Beispiel für Freelancer und freie Mitarbeiter sowie für Leiharbeitskräfte.

Schreiben Sie Zeugnisse nur für Firmenkunden, oder auch für Privatkunden?

Ja, wir schreiben auch für Privatkunden Zeugnisse. Schicken Sie uns eine E-Mail oder sprechen Sie uns an. Nach einem ersten Informationsaustausch können wir unseren Aufwand abschätzen und Ihnen ein Angebot machen.

Schreiben Sie auch österreichische und schweizerische Arbeitszeugnisse?

Ja, die schreiben wir auch. Sowohl die Zeugnissprache als auch die rechtlichen Grundlagen in der Schweiz und in Österreich gleichen denen in Deutschland. Es gibt einige Besonderheiten, die wir beachten.